Blog post

Geständnis: Sexbeziehung Liebe gestehen

16. Juni 2019msdredaktion

Ich habe da ein Problem: Sexbeziehung Liebe gestehen

Unverhofft kommt oft! Das Leben ist bekanntlich kein Ponyhof und nicht planbar. Vor allem was Gefühle betrifft. Die Menschen versuchen kopfgesteuert durchs Leben zu gehen und dann ganz plötzlich ist es da: Peng! Verliebt! Generell ein wunderschönes prickelndes Gefühl. Nur was tun, wenn dies in einer Verbindung passiert, in der es gerade überhaupt nicht passt?!
Der Sexbeziehung Liebe gestehen war so nicht geplant. Es sollte doch so unkompliziert sein. Unverbindlich und ein Kommen und Gehen, wann es einem passt. Den Sex auszuleben und von Beziehung keine Spure. Und da kam es auf, dieses Gefühl, was erstmal versucht wurde wegzudrücken. Das ständige an den Anderen denken. Sich einzugestehen: Sexbeziehung liebe gestehen ist undenkbar.

Der nächste Schritt: Sexbeziehung Liebe gestehen

Liebe kommt und Liebe geht. Der Spruch hilft nicht. Das Gefühl ist eindeutig: Sexbeziehung liebe gestehen ist unausweichlich. Nur “wie sage ich es meinem Kinde”. Die Reaktion wird vermutlich sein: “Ich habe dir gleich gesagt, da läuft nicht mehr.” Wann ist nur der richtige Moment? Soll man schreiben oder lieber reden. Na ja, beim monatlichen Sexdate wohl kaum. Der Abend wäre gänzlich hin. Die Gefahr besteht, wenn man es schreibt, dass es dann für alle Zeit vorbei ist! Es muss aber raus, da es letztlich nicht so weitergehen kann. Der Leidensdruck setzt ein. Schlaflose Nächte und eine gewisse Traurigkeit paart sich mit dem Gefühl der Verliebtheit. Oder ist es besser noch zu warten? Dass es einfach vergeht und der Tag kommt. Vielleicht ist es nur eine Phase und man zerstört, dass was so unkompliziert gelaufen ist. Nur was dann, wenn man es getan hat: Sexbeziehung Liebe gestehen.

Sexbeziehung Liebe gestehen

Ich tue es: Sexbeziehung Liebe gestehen
Wie fasst man es nur in die richtigen Worte? Ein plumpes: “Ich liebe dich” könnte den ultimativen Schock auslösen. Zack und das war es … es ist nur noch die Staubwolke am Horizont zu sehen. Es kann jedoch auch ganz anderes laufen. Es beruht auf Gegenseitigkeit und es ist ein extrem erlösender Moment für Beide. Kurzum das Gedankenkarussell sollte beendet werden, denn irgendwann und irgendwas muss es raus. Und wenn nicht jetzt, wann denn dann. Sich der Konsequenzen bewusst zu sein, wenn man Sexbeziehung Liebe gestehen auslöst, dass es vorbei sein kann sollte man schon. Versuchen den Mittelweg zu gehen, wenn es nicht auf Gegenseitigkeit beruht. Mal Abstand halten für ein paar Monate, um dann zu schauen, wie es sich anfühlt ist auch ein Weg. Mut es anzugehen, gehört dazu. Stetig weiter zu schweigen ist nicht die Lösung. Sexbeziehung Liebe gestehen befreit und schafft Klarheit. Eigene Klarheit schafft klare Ereignisse.

 

Prev Post Next Post